Autoren, Partner, Kontakte

Die Initiative, in Kooperation mit benachbarten Fächern ein problemorientiertes und bevölkerungsbezogenes Versorgungsmodell zu erarbeiten, ging vom Qualitätszirkel der Bielefelder Orthopäden aus. An der Entwicklung des Bielefelder Rückenmodells waren/sind zahlreiche weitere Experten aus Wissenschaft und Praxis unterschiedlicher Bereiche, Fächer, Fakultäten, Sektoren und Verwaltungsebenen proaktiv oder beratend beteiligt (hier in alphabetischer Reihenfolge und noch unvollständig - Stand 19.01.2007):

Allgemeinmedizin
Arbeitsmedizin
Epidemiologie
Gesundheitswissenschaften
GMKT (Gesellschaft für medizinische Kräftigungstherapie)
MDK, DRV
Öffentlicher Gesundheitsdienst
Orthopäden und Unfallchirurgen in OWL "OUC"
Psychologie
Psychologischer Beratungsdienst
Rehabilitation
Rheumatologie
Sportwissenschaft
Versorgungsverwaltung

Vorläufiger Kontakt und Koordination der interdisziplinären, fach- und sektorübergreifenden Zusammenarbeit:
Dr. med. Carla Bonnemann MPH cbonnemann@rheumanet-owl.de